/

 


Selbstmanagement

Durch das Zürcher Ressourcen Modell, ZRM® zu einer entspannteren, kraftvolleren Haltung gelangen

Mit der ZRM®-Selbstmanagement-Methode gehen Sie Ihre Veränderungswünsche ganzheitlich an. Sie können dabei einen spezifischen Themenbereich angehen (z.B. Gesundheit, Sport, Beruf, Beziehung, Entscheidungssituation, Stressbewältigung, Umgang mit einer herausfordernden Lebenssituation) oder ganz allgemein Ihren Wunsch nach mehr Zufriedenheit und Lebensfreude verfolgen.

Die ZRM®-Selbstmanagement-Methode basiert auf neusten Erkenntnissen der Motivations- und     Handlungspsychologie und den Neurowissenschaften. Sie ist in unterschiedlichen Praxisfeldern vielfach erprobt.                                 

Wie wirkt sich die Arbeit mit der ZRM®-Selbstmanagementmethode in Ihrem Alltag aus?

  • Sie können die ZRM®-Methode nutzen, um kluge Entscheidungen zu treffen - Entscheidungen, die Sie ganzheitlich (bewusst und unbewusst) mittragen und darum auch langfristig durchhalten. 
  • Sie finden heraus, warum es Ihnen bisher nicht gelungen ist, ein bestimmtes Vorhaben umzusetzen - und was Sie verändern können, damit es gelingt.
  • Sie entdecken, was Ihnen im Moment wirklich wichtig ist und Sie nutzen diese Erkenntnis als Anstoss für bereichernde Veränderungen. Sie erleben mehr Lebensfreude, Erfüllung, Zufriedenheit und Entspannung.
  • Sie verwirklichen Ihre Herzenswünsche und/oder wandeln bislang ungeliebte Pflichten in zufriedenes oder gar freudiges Handeln. Sie entdecken und nutzen innere Stärken und Kraftquellen.

Beispiele und Referenzen meiner Arbeit mit ZRM:

  • SBK Schweizerischer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner, Sektion Bern. Das Zürcher Ressourcenmodell in der Pflege. <<Entscheidungen mit Kopf und Bauch>>
  • ZHAW Zürcher Fachhochschule für Angewandte Wissenschaften, Weiterbildung Pflege. <<Einführung in die ZRM-Methode>>
  • Berner Fachhochschule, Bachelor Pflege für Diplomierte <<Selbstmanagement mit der ZRM-Methode>> 
  • Drei Linden Basel <<ich begehe meinen Alltag mit den Bewohnern kraftvoll und entspannt. Mit ZRM lerne ich eine neue, ressourcenorientierte Haltung, die mich bei meiner Arbeit unterstützt>>
  • Elternbegleitung beider Basel ZRM-Workshop <<Einführung in das Zürcher Ressourcenmodell. Jetzt setze ich meine Kraft und Stärke bewusst ein>> 
  • Volkshochschule Bern <<durch das ZRM mit Selbstmotivation und Lebensfreude unterwegs zu gelingenden Veränderungen>> 
  • Pflegimuri, <<leicht und sicher durch den Berufsalltag - auch in stürmischen Zeiten durch die ZRM-Methode>>
  • Einzelcoaching verschiedener Privatpersonen